Willkommen beim FC Schwabing 56
fcs_eichstaett
Top9
Top6
Top2
Top4
1. Herren – Landesliga
... lade FuPa Widget ...
FC Schwabing 56 auf FuPa
Ergebnisse unserer Mannschaften
... lade Modul ...
FC Schwabing 56 auf FuPa

Aktuelle Infos vom Verein

10% Rabatt für Mitglieder des FC Schwabing. T-Shirts und Trainingskleidung mit Vereinslogo und in Vereinsfarben.
Zu den Saller-Schnäppchen im Fan-Shop

Mitglied werden!
Jugend
Beitrittserklärung – Fußball – Jugend [PDF]
Passantrag für Junioren / Juniorinnen [PDF]
Zusatzerklärung für Spieler/Spielerinnen aus dem Ausland zwischen 10 und 17 Jahren [PDF]
Einwilligung zur Verwendung von Bildnissen [PDF]
Einverständniserklärung Spielerfoto [PDF]
Erwachsene / Senioren
Beitrittserklärung – Fußball – Erwachsene [PDF]
Passantrag für Herren/Senioren [PDF]
Einwilligung zur Verwendung von Bildnissen [PDF]
Einverständniserklärung Spielerfoto [PDF]
Vereinsnachrichten

Jahreskarten 24/25: jetzt bestellen!

Auch in der Landesliga braucht Schwabing die treuen Fans

Die Landesliga eröffnet die Saison 24/25 am 20./21. Juli 2024. In einer Gruppe mit 18 Mannschaften gibt es 17 Heimspiele, zwei mehr als bisher in der Bezirksliga.

Der Preis für die Jahreskarte beträgt 90,00 EUR. Alle Fans von Schwabing können ab sofort diese Saisonkarte bestellen. Bitte schreibt eine kurze Mail an info@fcschwabing.de mit Eurem Vor- und Nachnamen und dem Stichwort „Jahreskarte“ im Betreff.

Wir bedanken uns jetzt schon für Euren Support.

„Meine Heimat, meine Liebe in den Farben Rot und Weiß….“

Mitgliederversammlung beschließt Beitragserhöhung

Auf der Jahreshauptversammlung am 11.07.2024 wurde der Antrag für die Erhöhung der Jugendbeiträge von 18,00 EUR auf 20.00 EUR monatlich beschlossen.

Grund für die Erhöhung war der extreme Anstieg der Schiedsrichter-Gebühren. Hatte bisher ein D-Jugendspiel 25,00 Euro gekostet, so stellt nun ein Schiedsrichter bis zu 50,00 Euro in Rechnung.

Der Jahresbeitrag für das 1.Kind beträgt nun 240,00 EUR. Die ermäßigten Beitragssätze für das 2. und jedes weitere Kind bleiben unverändert. Die neue Regelung tritt ab sofort in Kraft.

Cambridge CUP-Impressionen

Der Cambridge-CUP 2024 begann mit herrlichem Wetter und alle Teilnehmer hatten ihren Spaß. Es war ein Turnier für die kleiner Kicker, geprägt mit Ehrgeiz und Fairness.

Schwabing dankt allen teilnehmenden Mannschaften und Vereinen für deren sympathisches, freundliches und faires Verhalten.

We would like to thank our sponsor and supporter. 

Am späten Nachmittag kam – wie bei so vielen Turnieren – das Gewitter und damit der unumgängliche Abbruch kurz vor Ende des Turniers. Schwabings Jugendleiter, David Harnos, ließ es sich aber nicht nehmen, die Sieger persönlich im überfüllten Vereinsheim zu ehren.

Wir bedanken uns bei Ivan Kelava, unserem Wirt und seinem Team für die gute Zusammenarbeit.

Am morgigen Sonntag werden wir trotz des Regenwetters versuchen, den sportlichen Teil des Turniers so gut wie möglich zu verwirklichen. Wir bitte alle Teilnehmer um Gelassenheit.

U14-1 gewinnt Teutonia-Cup

Bei dem sehr gut organisierten Turnier des FC Teutonia holte sich Schwabings U14 den 1.Platz. In der Qualifikationsrunde gewannen unsere Jungs alle drei Spiele, im Halbfinale entschied das Elfmeterschießen zu Gunsten Schwabings. Im Finale gewannen wir mit 1:0 gegen den FC Sportfreunde.

Eine sehr souveräner Auftritt unseres 2010er-Jahrgangs, gekrönt mit der obersten Stufe auf dem Podest.

Gia holt Torjägerkrone

Drei Treffer erzielte Gia Sibilia beim 4:1-Erfolg gegen Rohrbach

Mit 21 Treffern teilt sich Gia Sibilia die Torjägerkanone der Bezirksliga Nord mit Christian Schmuckermeier vom SE Freising, der am letzten Spieltag gleich vier Tore erzielte.

Marco Musso reihte sich mit seinem 2:1 (50.) gegen die Gäste aus Rohrbach ebenfalls in die Torschützenliste ein. Nach dem Rückstand glich Schwabing noch vor der Pause aus um nach dem Wechsel die Partie eindeutig zu entscheiden. Leider musste Marvin Muzhaqi mit einer Knieverletzung das Feld verlassen und wird wohl für die Relegation zur Landesliga nicht zur Verfügung stehen.

Die Auslosung ergab als Gegner den TuS Holzkirchen, der sich mit einem 2:1-Sieg gegen den Landesligameister und Bayernligaaufsteiger Grünwald am letzten Spieltag in die Relegation schoss. Anpfiff ist am Donnerstag, den 23.05.24 um 18.30 Uhr an der Guerickestraße.

FC Schwabing 56 – TSV Rohrbach 4:1
FC Schwabing 56: Sebastian Minich, Mohenned Al-Dulaimi (46. Yannick Schad), Jonas Jehle (46. Philipp Pirch), Philippe Göbel, Noah Schad, Florian Mayer, Marvin Muzhaqi (60. Lino Lehmann), Simon Wächter, Lasse Bethäuser (46. Marco Musso), Giacinto Sibilia, Leonard Evertz (71. Khareem Zelmat) – Trainer: Steven Zepeda
TSV Rohrbach: Marco Zieglmeier, Daniel Kremer, Sebastian Pohlmann, Dominik Kaindl, Thomas Dauer (70. Kilian Thunig), Daniel Rückert, Michael Sperrer (60. Thomas Schwarzmeier), Maximilian Amper, Enes-Fuat Mete (74. Gabriel Niedermeir), Niklas Schabenberger, Alem Husejnovic (60. Michael Humbach) – Trainer: Daniel Kremer – Trainer: Leon Hagen – Trainer: Michael Humbach – Trainer: Markus Eberl
Schiedsrichter: Lucas Jerlich (München) – Zuschauer: 25
Tore: 0:1 Alem Husejnovic (17.), 1:1 Giacinto Sibilia (35.), 2:1 Marco Musso (50.), 3:1 Giacinto Sibilia (55.), 4:1 Giacinto Sibilia (73.)

Spätes Remis für Schwabing

Neu im Team gegen den SE Freising: FCS-Keeper, Valentin Meyer, für den verletzten Minich S.

Die Floskel vom „gebrauchten Tag“ trifft auf die Partie Schwabing vs. Freising zu. Dabei könnte man meinen, Schwabing müsste glücklich über den späten Ausgleich in der 96. Minute gewesen sein. War man aber nicht, denn erstens mussten wieder alle Beteiligten über das SR-Gespann den Kopf schütteln und zudem verletzte sich Schwabings Abwehrchef, Konstantin Steinmassl, und fällt nach einem Mittelfußbruch bis zum Saisonende aus.

Schwabings Cheftrainer, Steven Zepeda, betonte in seinem Statement nach dem Spiel, dass Schwabing „eigentlich vier Treffer gegen Freising erzielt habe, davon aber drei wegen Abseits nicht gegeben wurden. Bei mindestens zwei Entscheidungen hätten die Linienrichter falsch gelegen.“

Betrachtet man die Formkurve der letzten fünf Spieltage der Bezirksliga Oberbayern Nord fällt auf, dass in der aktuellen Phase keine Mannschaft stabil und konstant die Punkte holt. Nur SK Srbija und Gaimersheim sind seit vier Spielen ungeschlagen. So war der Last-Minute-Treffer dann doch noch ein freudiges Ereignis, zumindest für Schwabings Formkurve.

FC Schwabing 56 – SC Eintracht Freising 1:1
FC Schwabing 56: Valentin Meyer, Mohenned Al-Dulaimi, Konstantin Steinmaßl, Jonas Jehle (81. Leonard Evertz), Florian Mayer, Philipp Pirch, Marvin Muzhaqi (54. Pascal Schneider), Marco Musso (71. Yannick Schad), Lasse Bethäuser, Giacinto Sibilia, Khareem Zelmat (88. Simon Wächter) – Trainer: Steven Zepeda
SC Eintracht Freising: Niclas Karremann, Michael Schmid, Niklas Tatzer, Johannes Kleidorfer, Osaro Aiteniora, Felix Fischer, Maximilian Rudzki (90. Sven Jannik Richter), Mesut Toprak (81. Fabian Löw), Alexander Mrowczynski (46. Jozo Bobonja), Uros Cicmil, Christian Schmuckermeier (56. Julian Kristo) – Trainer: Alexander Schmidbauer
Schiedsrichter: Hirad Aurahman (Puchheim) – Zuschauer: 100
Tore: 0:1 Maximilian Rudzki (14.), 1:1 Giacinto Sibilia (90.+6)

Cambridge CUP 06. und 07.07.2024

Liebe Sportfreunde,


nach dem erfolgreichen Turnier im letzten Jahr freuen wir uns bereits auf unser diesjähriges Sommerturnier, dem Cambridge CUP 2024, zu dem wir Euch sehr herzlich einladen. Anmeldungen sind noch unter der Mail-Adresse turnier@fcschwabing.de möglich.

Mit ca. 60 Mannschaften wird das Turnier am 06.07. und am 07.07.24 auf der Sportanlage an der Guerickestr. 6 an den Start gehen. Wir spielen sieben Turniere von der U7 bis zur U13. Alle teilnehmenden Mannschaften werden mit Pokalen oder Medaillen belohnt.

Zur Übersichtseite des Cambridge-CUP´s

1.Testspiel der Saison 24/25

Am Sonntag startet Schwabing in die Vorbereitung

Am vergangenen Donnerstag begann mit dem 1.Training die Vorbereitung auf die Landesligasaison beim FC Schwabing. Bis zum Punktspielauftakt am Sonntag, den 21.07.2024 um 12:30 Uhr, zuhause gegen den VfB Hallbergmoos testet Chef-Trainer Steven Zepeda die Leistungsfähigkeit des Spielerkaders.

Am Sonntag, den 30.06.2024, tritt Schwabing beim TSV Eintracht Karlsfeld an. Die Gastgeber starteten deutlich früher mit der Vorbereitung und konnten gegen den SV Waldeck mit einem 3:0-Sieg schon ein Testspiel erfolgreich gestalten.

Anpfiff ist um 12:00 Uhr an der Jahnstr. 15 in Karlsfeld. ma

Landesliga-Einteilung 24/25

So sieht die Landesliga Süd-Ost in der kommenden Saison aus.

Nun ist die Gruppeneinteilung offiziell veröffentlicht.

Mit Schwabing, dem TSV Murnau und dem ESV Freilassing sind drei Aufsteiger aus der Bezirksliga und mit dem VfR Garching und dem Kirchheimer SC sind die beiden Absteiger aus der Bayernliga in der Gruppe.

Der TSV Eintracht Karlsfeld wechselt von der Landesliga Südwest in die Südost. Damit ist wieder ein Starterfeld von 18 Mannschaften gewährleistet.

Der Verein in den sozialen Medien
 

Spende für den FC Schwabing 56

Nutze den QR-Code (PayPal) oder klicke auf diesen, um zur PayPal Homepage zu gelangen!